F0D25E8C-AFDA-4DCA-88D7-590C651E361B_edited.jpg

Die aserbaidschanisch-iranische Sängerin und Dichterin Sanaz gibt dem Publikum mit ihren geistreichen, emotionsgeladenen sowie bissigen Texten einen tiefen Einblick in ihr Innerstes. Es geht um das Leben, den Tod, die Liebe und natürlich ihr ehemaliges Heimatland Iran mit allen Widersprüchlichkeiten. Ihre Stimme fesselt und hält die Zuhörer fest, sowohl beim Singen als auch beim Lesen.

 Benjamin Steins Sprache sind die Töne, die er seinen Instrumenten entlockt. Sein Zuhause sind die Melodien, Kompositionen und Improvisationen. Die vielen verschiedenen Instrumente wie Santur, Tar oder Oud bergen einen geradezu  mystischen Klangreichtum in sich.

SANAZ -
BENJAMIN STEIN
DUO